Das JO Rennen in der Gipfelzeitung

193.2016 – 111 Burschen und Mädchen haben bei strahlendem Sonnenschein und herrlichem Pulverschnee am JO Rennen des SC Rinerhorn teilgenommen. Gefahren wurde in 2 Läufen, wobei die bessere Zeit für die Rangliste gewertet wurde. Auf den Skiern erwiesen sich Robyn Biäsch (55:76) und Tim Kühnis (56:17) als die Schnellsten, wobei Robyn sogar die Allerbeste des ganzen Rennens war. Auf dem Snowboard siegten Sabrina Kleesattel (1:23:40) und Elias Kaufmann (1:23:00). – Bericht und Bilder: Walti Bäni

JO Rinerhorn GipfelZ

Starte doch eine Diskussion! Wir würden uns freuen!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail wird nicht pupliziert.


*