Audi Snowboard Open Lenzerheide – Erfolgreiches Rennwochenende der Alpinen Snowboard JO Rinerhorn

Die Alpine Renngruppe Snowboard der JO Rinerhorn hat zusammen mit Leiter Peter Baetschi auch dieses Jahr wieder am Open der Audi Snowboard Series auf der Lenzerheide teilgenommen. Diese Nachwuchsrennen sind an zwei Tagen in die Rennen des Snowboard FIS Europacups integriert. Sie finden zwischen den Qualifikations- und den Finalläufen auf der Strecke der FIS-Athletinnen und Athleten statt.

Sowohl am Samstag als auch am Sonntag wurde je ein Parallel-Slalom mit zwei Heats gefahren. Gewertet wurde die Summe der beiden Laufzeiten pro Renntag. Einmal mehr konnten sich die Davoser mit einem starken Teilnehmerfeld messen. Unter anderem waren auch die Renngruppen aus Scuol und Flumserberg vertreten. Unsere Boarderinnen und Boarder haben sehr gute Läufe gezeigt. Die Kategorie U13 wurde an beiden Tagen von der JO Rinerhorn gewonnen (Samstag Mädchen U13: 1. Sofia Bärtschi, 2. Laila Baetschi, Knaben U13: 1. Colin Rissi, 3. Sven von Siebenthal / Sonntag Mädchen U13: 1. Laila Baetschi, 2. Sofia Bärtschi, Knaben U13: 1. Elias Kaufmann).

Bei den Knaben U15 erzielte Felix Kaufmann am Samstag den zweiten Platz. Bei den Mädchen U15 waren am Sonntag Flurina Baetschi und Eliane Kleesattel auf dem Podest. Sie gewannen nach der Scuolerin Alina Hauser die Silbermedaille und die Bronzemedaille. In der Kategorie Erwachsene fuhr Sabrina Kleesattel am Sonntag auf den guten dritten Platz.

Diese Rennen haben gezeigt, dass die Davoserinnen und Davoser sich in der Audi Snowboard Serie behaupten können. Es zeigte sich auch, dass sich in den anderen Clubs der Ostschweiz einiges im Alpin-Bereich bewegt. Diese positive Entwicklung lässt auf spannende Rennen auch in den nächsten Jahren hoffen.

Das Open auf der Lenzerheide wurde vom Partnerclub SC Rätia organisiert. Im Sinne einer guten Zusammenarbeit waren auch Eltern vom Rinerhorn als Helferinnen und Helfer während des ganzen Europacups und den Nachwuchsrennen im Einsatz. Vielen Dank!

Den Abschluss der Rennsaison bestreitet die Renngruppe Rinerhorn an den Schweizermeisterschaften in Scuol am 1./2. April 2017. Gefahren werden je ein Parallel-Riesenslalom und ein Parallel-Slalom mit Qualifikation und Finalläufen. Auch diese Rennen sind in die Rennen des Snowboard FIS Europacups integriert.

Starte doch eine Diskussion! Wir würden uns freuen!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail wird nicht pupliziert.


*