Trainingslager Snowboard JO Alpin Rinerhorn in Sölden

Die Renngruppe der Snowboard JO des Skiclubs Rinerhorn war in der zweiten Woche der Herbstferien im Gletschertrainingslager in Sölden. Das Lager wurde vom Skiclub Rätia aus Domat Ems organisiert und die Rinerhörnler genossen einmal mehr Gastrecht. Betreut wurden die Snowboarderinnen und Snowboarder von Sabine Kaufmann und Peter Baetschi von der JO Rinerhorn und von Olaf Holle, Materialchef vom Skiclub Rätia. Wie bereits letztes Jahr wurden die Fahrerinnen und Fahrer auf dem Gletscher mit den neuen Raceboards für die kommende Saison ausgerüstet. Dank der guten Zusammenarbeit mit dem Skiclub Rätia können top Boards, Bindungen und Schuhe zu vernünftigen Preisen in Saisonmiete genommen werden. Bei sonnigem Wetter und guten Schneeverhältnissen wurde während fünf Tagen auf dem Schnee trainiert. Am Abend führte man gemeinsame Konditionstrainings durch und genoss anschliessend das Lagerleben in vollen Zügen. So wurden Freundschaften über die Clubgrenzen hinaus geschlossen und der Termin für das Lager im Herbst 2018 ist bereits abgemacht.

Auch diese Saison wird die Renngruppe Snowboard Alpin der JO Rinerhorn an den Rennen der Audi Snowboard Serie teilnehmen. Den Auftakt bildet der Nachriesenslalom in Flums am 30. Dezember. Aus Davoser Sicht werden zwei Parallel-Slaloms der Kategorie Junior FIS auf Bolgen (3./4. März) und die Alpine Snowboard Schweizermeisterschaft der Kategorie Europacup FIS auf dem Rinerhorn (24./25. März) die Saisonhöhepunkte sein.

Der JO Betrieb des Skiclubs Rinerhorn beginnt am 2. Dezember mit dem traditionellen Vorfahren auf Bolgen. Mehr Informationen zur JO Rinerhorn findet man hier. Kinder und Jugendliche, die Interesse an der Renngruppe Snowboard Alpin haben sowie Erwachsene, die sich an den Rennen in Davos gerne als freiwillige Helferinnen und Helfer engagieren möchten, melden sich bitte direkt bei Peter Baetschi (E-Mail: peter@baetschi.com).

Starte doch eine Diskussion! Wir würden uns freuen!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail wird nicht pupliziert.


*