SC Rinerhorn räumt am GS Snowboard in Amden ab!

Am Riesenslalom der Audisnowboardseries in Amden vom letzten Samstag (16.2.19) zeigt die Renngruppe Snowboard Alpin des SC Rinerhorns unter der Leitung von Stefanie Müller einmal mehr ihre Stärke: In den Kategorien U13 und U15 holen die jungen Fahrerinnen und Fahrer aus Davos 3 Gold-, 1 Silber- und 3 Bronzemedaillen. Nicola Meisser, Xenia von Siebenthal, Elias Kaufmann und Laila Baetschi führen zudem das Ranking der U13 und U15 an und werden an den Rennen vom 2. und 3. März auf dem Rinerhorn natürlich alles geben, um ihre Führung zu behalten und die Serie zu gewinnen! 

2 Kommentare auf SC Rinerhorn räumt am GS Snowboard in Amden ab!

  1. Schade dass Eliane Kleesattel nicht erwähnt wurde, denn sie ist im SC-Rinerhorn, darf nicht mehr mit der JO trainieren und muss/darf seit einem Jahr „Elite“ fahren …
    Auszug aus der Webseite des SC-Amden „Die Tagesbestzeit der Damen erzielte Eliane Kleesattel, sie gewann vor Michelle Guggisberg und OK Chefin Nadine Bischof.“

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail wird nicht pupliziert.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .