JO Rinerhorn

Wie alt musst du sein?
Für die kommende Saison musst du mindestens den Jahrgang 2010 haben.

Was macht man da als Skifahrer?
Bei den Jüngsten Skifahrern lernst du erst einmal die einfachen Schwünge kennen. Dann werden Kurzschwingen, Carven, Springen und weitere coole Sachen auf dem Schnee dazukommen. In den oberen Gruppen wird speziell auch Riesenslalom und Slalom trainiert. Wenn du aber keine Rennen fahren möchtest, bist du in der FUN-Gruppe genau richtig. Dort kannst du neben dem Skifahren auch andere Schneesportgeräte wie Telemark oder Airboard ausprobieren.

Und was macht man in der JO als Snowboarder?
Für Snowboarder werden wir verschiedene Leistungsgruppen führen. Wir fahren mit Softboards. Unser Ziel ist es, dass Du möglichst vielseitig fahren lernst. In den fortgeschrittenen Gruppen üben wir auch Springen, Buckelpiste, Powder, Switch, Noseturn, Sliden und Carven. Wir machen mit am Kids Cup Rinerhorn, am JO-Rennen und natürlich auch am Schneesporttag der Davoser Schule.

Was muss man als Skifahrer oder Snowboarder schon können?
Du musst selbstständig Lift fahren, ein paar Schwünge vorzeigen und bremsen können.

Wann geht’s los?
Der Start ist für alle am 17. Dezember 2016 um 13:30 Uhr auf Bolgen. Bist du das erste Mal dabei, so darfst du kurz ein paar Schwünge vorfahren damit wir dich in eine Gruppe mit gleich starken Kindern einteilen können. Ab dem 24. Dezember 2016 bist du mit dieser Gruppe jeden Samstag entweder Morgens von 09:00 Uhr bis 11:30 Uhr oder von 13:30 bis 16:00 Uhr auf dem Rinerhorn unterwegs. Der Höhepunkt und Abschluss der Saison wird das JO Rennen am 18. März 2017 sein.

Was kostet das?
Für CHF 40.- gibt es jede Menge Spass und du darfst mit deinem JO Leiter in ganz Davos gratis fahren. Zudem bist du gleich am tollen JO Rennen, mit diversen Preisen, dabei.

Wo gibt es weitere Infos?
Natürlich im Internet unter www.sc-rinerhorn.ch oder ruf einfach Simon Meisser, 079 373 46 96 an.